Dr. Ruth Burges-Peters

Bereits während meines Zahnmedizinstudiums in München entdeckte ich auf Grund eines persönlichen Kiefergelenkproblems, dass es in der Zahnheilkunde im Wesentlichen auf den „richtigen Biss“ ankommt - also auf eine ideale Statik und Dynamik von Kiefergelenken und Zähnen.

Dieser damals noch junge in den USA entwickelte Spezialbereich der Gnathologie, in dem ich mich über viele Jahre im In-und Ausland spezialisiert habe, fasziniert mich bis heute. Schwerpunkte meiner langjährigen zahnärztlichen Tätigkeit sind die parodontale Vorbehandlung, die Anfertigung von Aufbiss- und Knirscher-Schienen und die ästhetische und gnathologisch-restaurative Zahnmedizin im Sinne einer Gesamtplanung für gesunde Zähne Ihr Leben lang.

 

Der „richtige Biss“ meiner Patienten wurde meine Passion.

1996 erarbeitete ich als Gründungsmitglied des Vereins „Gütesiegel Private Zahnheilkunde“ zusammen mit meinen Fachkollegen einen Katalog für Qualitätsstandards, der bis heute die Grundlage für eine Zertifizierung von Zahnarztpraxen bildet. Ich bin die erste Zahnärztin Deutschlands, deren Praxis im Juni 1996 in Bonn nach DIN EN ISO 9002 zertifiziert wurde.

 

Mitgliedschaften:
- Privat-Zahnärztliche Vereinigung Deutschlands E.V. (PZVD)  

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen